Jetzt testen!

Unser Buchtipp

Ein kompakter und praxisorientierten Ratgeber rund um das Thema Befristung. Unser Experte für Arbeitsrecht bringt mit hilfreichen Praxisbeispielen auch komplizierteste Sachverhalte auf den Punkt. mehr ...

Unser Buchtipp

Abbildung von dem Buch

Mit diesem Lehrbuch treffen alle, die sich auf den IHK-Abschluss im Fortbildungsberuf Geprüfter Personalfachkaufmann / Geprüfte Personalfachkauffrau vorbereiten, die richtige Wahl. mehr...

 

Wissenspool

Schöpfen Sie aus einem umfassenden Bestand an Personalwissen. Von Abfindung bis Zeugnis - unserer erfahrenen Profis loten die Sachverhalte für Sie aus.

Berechnungsprogramme

Ob Gehaltsrechner, Fristenrechner oder die Entscheidungshilfe Geringfügige Beschäftigung: Nutzen Sie die hilfreichen Tools von Personalpraxis24.de.

Personalpraxis24.de

Personalarbeit ist mehr als schwarz oder weiß. Erleben Sie die Vielfalt professioneller Personalpraxis.

Aushangpflichtige Gesetze

Jetzt mit Rechtsstand 01.04.2014. Im PDF-Format kostenlos und unverbindlich herunterladen. Fordern Sie direkt Ihren Download-Link an.

SERVICE

 

Desktop-Hintergrund: HR-Wallpaper: Kalender September 2014

Kostenfrei zum Download: Der aktuelle HR-Wallpaper-Kalender für den Monat September - als Dektop-Hintergrund.  mehr...

TOP-THEMA

 
 

Reisekostenreform 2014 (Teil II): Mahlzeiten und Verpflegungspauschalen

Nachbesserung erwünscht: Neben der  Tätigkeitsstätte steht außerdem die  Verpflegungspauschale im Fokus der Reisekostenreform 2014. Verbände und Experten sehen an manchen Stellen noch Optimierungsbedarf. mehr...

   

Aktuelle Nachrichten

  • 02.09.2014 Verfahrensrecht

    Falsche Rechtsbehelfsbelehrung bei Kindergeldrückforderungsbescheiden

    Bescheide der Bundesagentur für Arbeit über die Rückforderung von Kindergeld können bis zu einem Jahr nach ihrer Bekanntgabe angefochten werden. Das FG Köln begründet die Verlängerung der einmonatigen Einspruchsfrist mit der Verwendung einer irreführenden Rechtsbehelfsbelehrung. mehr...

  • 01.09.2014 Personalmanagement

    Studie: Gehaltszahlung lässt Sterblichkeit rasant ansteigen

    Der monatliche Gehaltseingang kann lebensgefährlich sein, berichtet das Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA). Was sich kurios anhört, konnten Wissenschaftler zumindest für schwedische Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes nachweisen. Grund für das vorzeitige Ableben sei nicht etwa erhöhter Alkohol- oder Drogenkonsum, sondern das veränderte Freizeitverhalten. mehr...

  • 01.09.2014 Sonstige Steuern

    Verfassungsmäßigkeit des Ausschlusses der Abgeltungssteuer für Gesellschafterdarlehen

    Das FG Münster hat entschieden, dass der Ausschluss der günstigen Abgeltungsbesteuerung für Zinsen aus einem Gesellschafterdarlehen, die eine Kapitalgesellschaft an einen zu mindestens 10 Prozent beteiligten Gesellschafter zahlt, keinen verfassungsrechtlichen Bedenken begegnet. mehr...

  • 29.08.2014 Personalmanagement

    Studie: Unternehmen steuern Fachkräftemangel langsam entgegen

    Obwohl viele Unternehmen Schwierigkeiten haben, geeignete Bewerber zu finden, verfolgt derzeit nur etwa die Hälfte der deutschen Betriebe eine Strategie, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Vor allem fehlende Fachkenntnisse und mangelnde soziale Kompetenzen der Kandidaten machen den Personalern zunehmend zu schaffen. Das geht aus einer Studie des Personaldienstleisters Manpower Group hervor. mehr...

  • Weitere Meldungen

WEITERE TOP-THEMEN

 

Reisekostenreform 2014 (Teil I): Erste Tätigkeitssätte

Seit dem 1. Januar gelten im Reisekostenrecht neue Regelungen. Sie sollen die Gesetzeslage vereinfachen - eigentlich. Ein wesentlicher Punkt der Reformen ist unter anderem die Begriffsänderung „regelmäßige Arbeitsstätte“ in „erste Tätigkeitsstätte“. Sorgt die neue Definition für mehr Klarheit bei den Unternehmen? mehr...

   
 

Wenn Einkäufer und Personaler keinen gemeinsamen Nenner finden

Sie sitzen sich gegenüber und sprechen verschiedene Sprachen: Einkäufer und Personaler. Die einen wollen standardisieren, Vergleichbarkeit herstellen und Kostensenkungspotenziale identifizieren. Die anderen reden über Qualität, Nachhaltigkeit, Vertrauen und Bauchgefühl. mehr...

Smartphone und Tratschen – Produktivitätskiller Nummer eins

Kurz eine Whatsapp-Nachricht verschicken, das ist doch schnell gemacht – denken viele Mitarbeiter. Ein Irrglaube: Unterbrechungen bei der Arbeit gehen vor allem zu Lasten der Produktivität. Worauf Arbeitgeber achten sollten, erfahren Sie hier.
mehr...

 

Zum Archiv der Top-Themen...

In eigener Sache

Personalpaxis24.de bietet Ihnen aktuelle, umfassende und zuverlässige Informationen zu allen Fragen aus den Bereichen Personalmanagement, Arbeitsrecht, Sozialversicherung und Steuern. Von "Arbeitnehmerentsendung" und "Änderungskündigung" über "Entgeltfortzahlung" und "Pflegezeit" bis hin zu "Zeugnis"; ob Nachrichten, Fachbeiträge, Gesetze, Urteile, Arbeitshilfen oder Rechtsberatung per E-Mail: Personalpraxis24.de - für ein besseres Personalmanagement.

Sie möchten mehr über Personalpraxis24.de erfahren? Dann lesen Sie hier, wie vielfältig einsetzbar Personapraxis24.de für Ihre tägliche Personalarbeit ist.