Personalarbeit

Personalpraxis24.de

Personalarbeit ist mehr als schwarz oder weiß. Erleben Sie die Vielfalt professioneller Personalpraxis.

Wissenspool

Schöpfen Sie aus einem umfassenden Bestand an Personalwissen. Von Abfindung bis Zeugnis - unsere erfahrenen Profis loten die Sachverhalte für Sie aus.

© v.poth-Fotolia.com

Berechnungsprogramme

Ob Gehaltsrechner, Fristenrechner oder die Entscheidungshilfe Geringfügige Beschäftigung: Nutzen Sie die hilfreichen Tools von Personalpraxis24.de.

Aushangpflichtige Gesetze

Jetzt mit Rechtsstand 01.04.2017. Im PDF-Format kostenlos und unverbindlich herunterladen. Fordern Sie direkt Ihren Download-Link an.

 

Aktuelle Nachrichten

  • 25.09.2017 Personalmanagement

    Studie: Diversität im Einkauf zahlt sich aus

    Diversität rechnet sich - zumindest im Einkauf. Einer neuen Studie zufolge sind die Einsparungen dort am größten, wo der Anteil männlicher und weiblicher Beschäftigter weitgehend ausgeglichen ist. Bei der Förderung der Vielfalt hinkt Deutschland jedoch hinterher. Mehr als die Hälfte der europ … mehr...

  • 25.09.2017 Einkommen-/Lohnsteuer

    Steuerfreiheit von Fahrtkostenerstattungen

    Dem Arbeitnehmer erstattete Fahrtkosten sind nur dann nach § 3 Nr. 16 EStG steuerfrei, wenn der Arbeitgeber (zeitnah) Unterlagen erstellt und aufbewahrt hat, anhand derer die Überprüfung der Steuerfreiheit des ausgezahlten Fahrtkostenersatzes nachgeprüft werden kann. mehr...

  • 22.09.2017 Personalmanagement

    Mittelständler vernachlässigen IT-Sicherheit und riskieren große Schäden

    Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) schützen ihre IT oft schlechter als börsennotierte Konzerne, berichtet der Verband der Internetwirtschaft eco. Damit machen sie sich nicht nur angreifbar, sondern riskieren auch Imageschäden und Bußgeldzahlungen. Ein Online-Grundschutz ist schon mit … mehr...

  • >Weitere Nachrichten

 

Top-Themen

 
Previous

Arbeitsunfähig im Ausland: Regeln beachten, Konflikte vermeiden

Wenn Beschäftigte im Ausland erkranken, schreibt ihnen das Entgeltfortzahlungsgesetz (EFZG) besondere Verhaltensregeln vor. Halten sie sich nicht an diese gesetzlichen Vorgaben, kann der Arbeitgeber zum Beispiel die Lohnfortzahlung einstellen.

Bitcoin auf der Lohnabrechnung – Spielerei oder massentauglich?

Nur Bares ist Wahres, heißt es. Bitcoin beweist das Gegenteil. Vor allem in der Finanz- und IT-Branche steht man dem Krypto-Geld positiv gegenüber. Löhne und Gehälter in Bitcoin auszuzahlen, ist derzeit aber noch riskant.

"KAPOVAZ": Arbeit auf Abruf – nicht immer erlaubt!

KAPOVAZ  – eine aus den USA übernommene Sonderform der Teilzeitarbeit, der zufolge der Teilzeitbeschäftigte auf Abruf seines Arbeitgebers zur Verfügung stehen muss. Auf welche arbeitsrechtlichen Beschränkungen Arbeitgeber in der Bundesrepublik achten müssen, zeigt der Beitrag.

 

Vergütung

Bitcoin auf der Lohnabrechnung – Spielerei oder massentauglich?

Bitcoins
Foto: © thodonal-Fotolia.com

Nur Bares ist Wahres, heißt es. Bitcoin beweist das Gegenteil: Vor allem in der Finanz- und IT-Branche steht man dem Krypto-Geld positiv gegenüber, weil es unter anderem fälschungssicher und unabhängig von Banken oder dem Staat ist. Ob und wann es sich flächendeckend durchsetzt, ist offen. Löhne und Gehälter in Bitcoin auszuzahlen, ist derzeit aber noch riskant.

mehr... 

 

Arbeitsrecht

"KAPOVAZ": Arbeit auf Abruf – nicht immer erlaubt!

Frau mit Telefonhörer in der Hand
Foto: © milanmarkovic78-Fotolia.com

KAPOVAZ steht für „Kapazitätsorientierte variable Arbeitszeit“. Dabei handelt es sich um eine aus den USA übernommene Sonderform der Teilzeitarbeit, der zufolge der Teilzeitbeschäftigte auf Abruf seines Arbeitgebers zur Verfügung stehen muss. Auf welche arbeitsrechtlichen Beschränkungen Arbeitgeber bei der Abrufarbeit in der Bundesrepublik achten müssen, zeigt dieser Beitrag.
 

mehr... 

 

BUrlG

Arbeitsrecht: Geld statt Urlaub – so einfach geht das nicht!

Schiffchen aus Geldschein liegt am Strand
Foto: © Carmen Steiner - Fotolia.com

Urlaub ist laut Bundesurlaubsgesetzt (BUrlG) zur Erholung da. Daher darf der Arbeitgeber dem Mitarbeiter den Urlaub nicht auszahlen – auch nicht auf dessen Wunsch hin oder wenn er aus dem Unternehmen ausscheidet. Ausnahme: Nach Ende des Arbeitsverhältnisses steht dem Arbeitnehmer noch Resturlaub zu. Was Arbeitgeber dann fallweise beachten müssen, zeigt unser Beitrag.


mehr... 

 

Arbeitsrecht

Verhaltensbedingte Kündigung – vermeidbare Fehler

Mann stützt Kopf auf ein Geländer
Foto: © Alvin Harambai - Fotolia.com

Arbeitgeber können bei einer ordentlichen verhaltensbedingten Kündigung viel falsch machen. Das KSchG und eine Menge anderer Gesetze lassen ihnen zum Scheitern ein breites Betätigungsfeld. Die folgenden Kardinalfehler sollten sie aber unbedingt vermeiden. 

 

mehr...

 

 

Arbeitsrecht

Herausgabe von Arbeitspapieren: So vermeiden Arbeitgeber Konflikte

Foto: © pressmaster-Fotolia.com Zum Ende eines Arbeitsverhältnisses ist der Arbeitgeber verpflichtet, die Arbeitspapiere des Mitarbeiters fertig zu machen und so rechtzeitig herauszugeben, dass sein Mitarbeiter sie am letzten Arbeitstag mitnehmen kann. Doch reicht es, wenn er sie nur zur Abholung bereitlegt? Und was passiert, wenn er seiner Herausgabepflicht nicht nachkommt? Eine Antwort auf diese Fragen liefert unser Beitrag.

mehr... 

 
Recruiting

Digital Minds gesucht: Warum IT-Skills allein nicht reichen!

Zwei Männer geben sich die HandFoto: © Konstantin Herrmann - Fotolia.com

Fachwissen im digitalen Bereich ist absolut gefragt: IT-Skills stehen bei Recruitern, Personalern und Headhuntern ganz oben auf der Liste der Fähigkeiten, die potenzielle neue Mitarbeiter mitbringen sollten. Doch reichen sie aus, um ein Unternehmen im digitalen Zeitalter voran zu bringen?
 

mehr...
 
Arbeitsrecht

Ferienjobs – so machen Arbeitgeber 2017 alles richtig

Vorgesetzte erklärt Schülern den FerienjobFoto: © contrastwerkstatt - Fotolia.com

Mit der Beschäftigung von Schülern können Arbeitgeber in der Ferienzeit Personalengpässe und Arbeitsausfälle vermeiden. In unserem Beitrag zeigen wir Ihnen, welche arbeits- und sozialrechtlichen Vorgaben Sie dabei beachten müssen.
 

mehr...
 

Kandidatensuche

Digitales Recruiting: Trendige Wege zum Wunschkandidaten

Personaler wählt online aus Bewerberfotos aus
Foto: © Soda Production - Fotolia.com

Der digitale Wandel birgt große Chancen für Personalverantwortliche, wenn sie für digitale Trends in der Kandidatensuche offen sind. Diese Trends sollten Sie kennen und nutzen.
 

mehr...

 

Weitere Top-Themen

Online-Reihen

   
Arbeitgeber betrachtet Bewerber durch die Lupe Frau blickt erstaunt Chef hält Arbeitsvertrag in der Hand

Kreative Interviewfragen: So lernen Sie Ihre Bewerber
wirklich kennen!

Was Personalverantwortliche aus den Antworten der Kandidaten auf kreative Fragen im Auswahlgespräch
schließen können, erfahren Sie in unserer mehrteiligen Online-Reihe. mehr...

Vor diesen Irrtümern sollten
sich Ausbilder schützen

In unserer Online-Reihe deckt Experte Michael Kluge weit verbreitete Irrtümer in der betrieblichen Ausbildung auf und
rät zu mehr Pragmatismus.
mehr...

Altersgrenzen im Arbeitsrecht:
So vermeiden Sie Fehler!

Viele Arbeitgeber versäumen es, im Arbeitsvertrag Altersgrenzen zu vereinbaren. Daraus ergeben sich in der Praxis rechtliche Probleme, die wir in unserer Online-Reihe aufzeigen.
mehr...

 

In eigener Sache

Personalpaxis24.de bietet Ihnen aktuelle, umfassende und zuverlässige Informationen zu allen Fragen aus den Bereichen Personalmanagement, Arbeitsrecht, Sozialversicherung und Steuern. Von "Arbeitnehmerentsendung" und "Änderungskündigung" über "Entgeltfortzahlung" und "Pflegezeit" bis hin zu "Zeugnis"; ob Nachrichten, Fachbeiträge, Gesetze, Urteile, Arbeitshilfen oder Rechtsberatung per E-Mail: Personalpraxis24.de - für ein besseres Personalmanagement.

Sie möchten mehr über Personalpraxis24.de erfahren? Dann lesen Sie hier, wie vielfältig einsetzbar Personalpraxis24.de für Ihre tägliche Personalarbeit ist.

Fotos: Fotolia.com