Buchtipp

NEUERSCHEINUNG
Die digitale
HR-Organisation

Quo vadis, Personalmanagement? Dieses Buch macht Lust auf die digitale Transformation des Personalwesens und bietet eine solide Ausgangsbasis für alle, die den Wandel mitgestalten. Es gibt Einblicke in zentrale Handlungs-felder und skizziert Wege zur HR-Organisation der Zukunft.

Jetzt im
Wolters-Kluwer-Shop
bestellen!

 
Personalarbeit

Personalpraxis24.de

Personalarbeit ist mehr als schwarz oder weiß. Erleben Sie die Vielfalt professioneller Personalpraxis.

Junger Mann

Wissenspool

Schöpfen Sie aus einem umfassenden Bestand an Personalwissen. Von Abfindung bis Zeugnis - unsere erfahrenen Profis loten die Sachverhalte für Sie aus.

© v.poth-Fotolia.com

Berechnungsprogramme

Ob Gehaltsrechner, Fristenrechner oder die Entscheidungshilfe Geringfügige Beschäftigung: Nutzen Sie die hilfreichen Tools von Personalpraxis24.de.

Darstellung einer Waage

Aushangpflichtige Gesetze

Jetzt mit Rechtsstand 01.04.2018. Im PDF-Format kostenlos und unverbindlich herunterladen. Fordern Sie direkt Ihren Download-Link an.

dfsadfdf

Aktuelle Nachrichten

  • 22.06.2018 Personalmanagement

    Aufstieg ins Top-Management: Schwule und Lesben oft diskriminiert

    Eine aktuelle Studie untersucht erstmals, inwieweit Beschäftigte wegen ihrer Homosexualität auch bei den Aufstiegschancen in der beruflichen Karriere benachteiligt werden - besonders, was Führungspositionen auf den oberen Managementebenen von Unternehmen betrifft. mehr...

  • 22.06.2018 Einkommen-/Lohnsteuer

    Gehaltsumwandlung für vorzeitigen Ruhestand führt nicht zu Lohnzufluss

    Gutschriften auf einem Wertguthabenkonto zur Finanzierung eines vorzeitigen Ruhestands sind kein gegenwärtig zufließender Arbeitslohn und deshalb erst in der Auszahlungsphase zu versteuern. Wie der Bundesfinanzhof zudem entschieden hat, gilt dies entgegen der Auffassung der Finanzverwaltung auch f … mehr...

  • 21.06.2018 Personalmanagement

    Ansprüche an Arbeitgeber-Benefits steigen

    Geld allein ist nicht alles. Bei der Generation Y stehen vor allem auch Benefits wie ein Firmenwagen zur privaten Nutzung, Sportangebote und Leistungen im Gesundheitsmanagement oder ein Job-Ticket hoch im Kurs. Das zeigt eine aktuelle Studie der Jobbörse Absolventa, für die weltweit 500.000 Mensch … mehr...

  • >Weitere Nachrichten

 

Top-Themen

 

 
Previous

Schäden auf Arbeitnehmerseite: Wann haftet der Arbeitgeber?

Erleidet ein Arbeitnehmer bei der Arbeit einen Schaden, stellt sich die Frage, inwiefern der Arbeitgeber dafür haften muss. Die Antwort hängt davon ab, ob es sich um einen Personen-, Sach- oder Vermögensschaden handelt.

5 Tipps für erfolgreiches Azubi-Recruiting

Tausende Ausbildungsstellen blieben vergangenes Jahr unbesetzt. Wer als Ausbildungsbetrieb diesen Sommer nicht leer ausgehen möchte, sollte spätestens jetzt die Suche verstärken. Diese Recruiting-Tipps unterstützen dabei.

 
Arbeitsrecht

Aus- und Fortbildungskosten: Was darf der Arbeitgeber zurückfordern?


Foto: © Zerbor - Fotolia.com
Arbeitgeber benötigen qualifizierte Mitarbeiter. Diese zu finden ist nicht immer leicht. Das bringt Unternehmen dazu, Aus- und Fortbildung selbst in die Hand zu nehmen – und damit gehen sie ein teures Wagnis ein.

mehr...
 
Personalbeschaffung

Active Sourcing als Recruiting-Instrument


Foto: © Africa Studio - Fotolia.com

Recruiting-Strategien gibt es viele. Stellenanzeigen in Jobbörsen oder auf der eigenen Homepage erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Doch auch Active Sourcing kann sich für Arbeitgeber als erfolgreiche Variante der Personalbeschaffung erweisen.

mehr...

 
Arbeitsrecht

Mitarbeitergespräche: Pflicht zur Teilnahme – aber nicht in jedem Fall!


Foto: © BartPhoto - Fotolia.com

Arbeitgeber haben das Weisungsrecht, Mitarbeitergespräche anzuordnen. Dieser Anordnung müssen Arbeitnehmer aber nicht immer Folge leisten. In welchen Fällen Arbeitgeber kein Gespräch verlangen dürfen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

mehr...

 
Digitalisierung

Big Data: Brauchen wir eine Rechenschaftspflicht für Algorithmen?


Foto: ©  kentoh - Fotolia.com

Entscheidungen, mitunter auch lebenswichtige, werden zunehmend mit Unterstützung von Algorithmen getroffen. Der rechtliche Regelungsrahmen hinkt ihrem tatsächlichen Einfluss bislang stark hinterher. Daher fordern nicht nur IT-Experten immer lauter, die Entwickler für ihre Software verantwortlich zu machen – etwa mit einer Rechenschaftspflicht für Algorithmen.

mehr...

Recruiting

Bewerbungsprozess: Unternehmen müssen mit offenen Karten spielen

Junge Frau unterschreibt Arbeitsvertrag
Foto: © nd3000 - Fotolia.com

Der Arbeitgeber ist rechtlich verpflichtet, den Bewerber auf Umstände hinzuweisen, die von erheblicher Bedeutung für die Entscheidung zum Abschluss eines Arbeitsvertrages sein können. Verletzt er diese „Aufklärungspflicht“, hat das rechtliche Konsequenzen. Welche das sind, zeigt unser Beitrag.

mehr...

 
Softwareprozesse

Digitale Transformation zu Ende gedacht


Foto: © kentoh - Fotolia.com

Wenn die Abläufe in einer Personalabteilung auf elektronischen Workflow umgestellt werden, kann es zu Schwierigkeiten kommen. Worauf Personalabteilungen bei der Suche nach Softwareunterstützung für ihre HR-Prozesse achten müssen.

mehr...

   
Empfehlungsmarketing

Recruitingstrategie: Mitarbeiterempfehlungsprogramm

Zwei junge Frauen sitzen vor einem Laptop
Foto: © Antonioguillem - Fotolia.com

Viele Personaler setzen bei der Suche nach Talenten auf das Prinzip "Mitarbeiter werben Mitarbeiter" – aus gutem Grund. Von diesem Empfehlungsmarketing profitiert nicht nur das Recruiting, sondern das Unternehmen als Ganzes.

mehr... 

 

Entgeltfortzahlungsgesetz

Arbeitsunfähig im Ausland: Regeln beachten, Konflikte vermeiden

Arzt sitzt Patient gegenüber
Foto: © Syda Productions - Fotolia.com
Wenn Beschäftigte im Ausland erkranken, schreibt ihnen das Entgeltfortzahlungsgesetz (EFZG) besondereVerhaltensregeln vor. Halten sie sich nicht an diese gesetzlichen Vorgaben, kann der Arbeitgeber zum Beispiel die Lohnfortzahlung einstellen. So weit muss es nicht kommen, wenn beide Seiten die im Beitrag aufgeführten Regeln beachten. 

mehr... 

 

Vergütung

Bitcoin auf der Lohnabrechnung – Spielerei oder massentauglich?

Bitcoins
Foto: © thodonal - Fotolia.com

Nur Bares ist Wahres, heißt es. Bitcoin beweist das Gegenteil: Vor allem in der Finanz- und IT-Branche steht man dem Krypto-Geld positiv gegenüber, weil es unter anderem fälschungssicher und unabhängig von Banken oder dem Staat ist. Ob und wann es sich flächendeckend durchsetzt, ist offen. Löhne und Gehälter in Bitcoin auszuzahlen, ist derzeit aber noch riskant.

mehr... 

 

Kündigungsschutzgesetz

Verhaltensbedingte Kündigung – vermeidbare Fehler

Mann stützt Kopf auf ein Geländer
Foto: © Alvin Harambai - Fotolia.com

Arbeitgeber können bei einer ordentlichen verhaltensbedingten Kündigung viel falsch machen. Das KSchG und eine Menge anderer Gesetze lassen ihnen zum Scheitern ein breites Betätigungsfeld. Die folgenden Kardinalfehler sollten sie aber unbedingt vermeiden. 

 

mehr... 

>Weitere Top-Themen

Online-Reihen

   
Arbeitgeber betrachtet Bewerber durch die Lupe Frau blickt erstaunt Chef hält Arbeitsvertrag in der Hand

Kreative Interviewfragen: So lernen Sie Ihre Bewerber
wirklich kennen!

Was Personalverantwortliche aus den Antworten der Kandidaten auf kreative Fragen im Auswahlgespräch
schließen können, erfahren Sie in unserer mehrteiligen Online-Reihe. mehr...

Vor diesen Irrtümern sollten
sich Ausbilder schützen

In unserer Online-Reihe deckt Experte Michael Kluge weit verbreitete Irrtümer in der betrieblichen Ausbildung auf und
rät zu mehr Pragmatismus.
mehr...

Altersgrenzen im Arbeitsrecht:
So vermeiden Sie Fehler!

Viele Arbeitgeber versäumen es, im Arbeitsvertrag Altersgrenzen zu vereinbaren. Daraus ergeben sich in der Praxis rechtliche Probleme, die wir in unserer Online-Reihe aufzeigen.
mehr...

 

In eigener Sache

Personalpaxis24.de bietet Ihnen aktuelle, umfassende und zuverlässige Informationen zu allen Fragen aus den Bereichen Personalmanagement, Arbeitsrecht, Sozialversicherung und Steuern. Von "Arbeitnehmerentsendung" und "Änderungskündigung" über "Entgeltfortzahlung" und "Pflegezeit" bis hin zu "Zeugnis"; ob Nachrichten, Fachbeiträge, Gesetze, Urteile, Arbeitshilfen oder Rechtsberatung per E-Mail: Personalpraxis24.de - für ein besseres Personalmanagement.

Sie möchten mehr über Personalpraxis24.de erfahren? Dann lesen Sie hier, wie vielfältig einsetzbar Personalpraxis24.de für Ihre tägliche Personalarbeit ist.

Fotos: Fotolia.com