Nachrichten

  • 14.08.2018

    Personalmanagement

    Personaler sind gesucht, Quereinsteiger willkommen

    Personaler sind derzeit so gefragt wie selten. Das zeigt eine Auswertung der Jobplattform Stepstone: So ist die Anzahl der ausgeschriebenen Stellen im ersten Halbjahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 14 Prozent gestiegen. Im Fünfjahresvergleich liegt die Quote sogar bei 48 Prozent. Besonders Recruiter und Personalmarketing-Experten werden gesucht, und das hat Gründe. mehr...

  • 14.08.2018

    Verfahrensrecht

    Keine Änderung des Steuerbescheids bei grobem Verschulden des Steuerberaters

    Die Beteiligten stritten über die Änderungsmöglichkeit eines bestandskräftigen Einkommensteuerbescheides. Der Kläger begehrte die nachträgliche Berücksichtigung eines Verlustes aus der Auflösung einer Kapitalgesellschaft. mehr...

  • 13.08.2018

    Personalmanagement

    Bundesregierung legt Gesetzentwurf zur Brückenteilzeit vor

    Die Bundesregierung hat ihren angekündigten Gesetzentwurf zur Einführung einer Brückenteilzeit vorgelegt. Kernpunkt ist ein gesetzlicher Anspruch auf zeitlich begrenzte Teilzeitarbeit. Mit dem neuen Passus im Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) können Arbeitnehmer in Betrieben mit mehr als 45 Beschäftigten künftig eine Reduzierung ihrer Arbeitszeit verlangen. mehr...

  • 13.08.2018

    Umsatzsteuer

    Privater Schwimmunterricht für Kleinkinder ist umsatzsteuerfrei

    Die Klägerin führt nach einem von ihr entwickelten Programm Schwimmkurse für Kinder durch. Die Schwimmkurse teilt die Klägerin nach dem Alter der Kinder ein: Säuglinge (3 bis 12 Monate), Kleinkinder (1. bis 3. Lebensjahr) und Kinder ab dem 3. Lebensjahr. Die Schwimmkurse finden in angemieteten Schwimmhallen statt. mehr...

  • 10.08.2018

    Personalmanagement

    Haustier am Arbeitsplatz - nur mit Erlaubnis des Arbeitgebers

    Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des TÜV Rheinland sehen Beschäftigte die Anwesenheit von Haustieren wie Katzen oder Hunde am Arbeitsplatz insgesamt durchaus gegensätzlich. Auch die Meinungen von Frauen und Männern gehen in dieser Frage klar auseinander. mehr...

  • 09.08.2018

    Personalmanagement

    DStV und BStBK: Steuerberater sind keine Auftragsverarbeiter

    Bei der Auslegung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) herrscht in einigen Bereichen noch Rechtsunsicherheit. Bei Steuerberatern in der Lohn- und Gehaltsbuchführung ist fraglich, ob sie mit ihren Mandanten Verträge zur Auftragsverarbeitung nach der DSGVO schließen müssen. Verschiedene Facheinschätzungen deuten darauf hin, dass sie dazu nicht verpflichtet sind. mehr...

  • 09.08.2018

    Einkommen-/Lohnsteuer

    Kein Wechsel von der degressiven AfA zur AfA nach tatsächlicher Nutzungsdauer

    Wer die degressive Gebäude-AfA in Anspruch genommen hat, kann nicht nachträglich zur AfA nach der tatsächlichen Nutzungsdauer übergehen. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) zu § 7 Abs. 5 des Einkommensteuergesetzes (EStG) entschieden. mehr...

  • 08.08.2018

    Personalmanagement

    Vor allem Konzerne suchen Digitalisierungsexperten

    Konzerne mit mehr als 1.000 Angestellten repräsentieren zwar weniger als ein Prozent der deutschen Unternehmenslandschaft. 58 Prozent der mit der digitalen Transformation befassten Stellen entstehen jedoch bei ihnen. Das zeigt eine Analyse der Jobbörse Joblift, die den Personalbedarf für die digitale Transformation anhand von rund 14 Millionen Stellenanzeigen der vergangenen 24 Monate untersuchte. mehr...

  • 08.08.2018

    Einkommen-/Lohnsteuer

    Bonuszahlungen einer Krankenversicherung können den Sonderausgabenabzug mindern

    Bonuszahlungen einer Krankenversicherung mindern als Beitragsrückerstattungen den Sonderausgabenabzug jedenfalls dann, wenn die Zahlungen ohne Nachweis von gesundheitsbezogenen Aufwendungen erbracht werden. Dies hat das FG Münster entschieden. mehr...

  • 07.08.2018

    Personalmanagement

    Digitales Recruiting nur mit hohem Datenschutzstandard

    Personalarbeit ist von Natur aus eine Tätigkeit von Mensch zu Mensch. Nichtsdestotrotz verändert die Digitalisierung auch in diesem Bereich vieles. Roboter und automatisierte Prozesse können Personaler künftig bei ihrer Arbeit unterstützen und Bewerbern mehr Komfort bieten. Vorsicht ist jedoch beim Datenschutz und der IT-Sicherheit geboten, mahnt der Personaldienstleister Manpower. mehr...

  • 07.08.2018

    Steuerrecht allgemein

    Auswertung sog. Steuer-CDs in Niedersachsen nahezu abgeschlossen

    Die Auswertung steuerrelevanter Datenträger wie z.B. Steuer-CDs ist in Niedersachsen nahezu abgeschlossen. Die Einnahmen Niedersachsens im Zusammenhang mit Ankäufen solcher Daten aus den Ländern Schweiz, Luxemburg und Liechtenstein betrugen (seit 2008) zum 30.06.2018 insgesamt rund 371 Millionen Euro. mehr...

  • 06.08.2018

    Personalmanagement

    Mindestlohn für Lehrlinge würde Kleinbetriebe besonders herausfordern

    Von 2020 an soll es auch einen Mindestlohn für Auszubildende im dualen System geben. Darauf hatte sich die Bundesregierung in den Koalitionsverhandlungen geeinigt. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat nun in einer datengestützten Simulation untersucht, welche Betriebe von der Mindestausbildungsvergütung betroffen wären, und welche Mehrkosten auf sie zukommen könnten. mehr...

  • 06.08.2018

    Sonstige Steuern

    Grundsteuer C nur nach Reform möglich

    Die Einführung einer Grundsteuer C für unbebaute Flächen auf Basis der jetzigen Einheitsbewertung ist nicht möglich. mehr...

  • 03.08.2018

    Personalmanagement

    Fast die Hälfte aller Beschäftigten in Deutschland arbeitet am Computer

    Wie aus einer aktuellen Umfrage bei Firmen aller Branchen hervorgeht, sitzen derzeit 48 Prozent der deutschen Arbeitnehmer im Job vor einem Computer - gegenüber 44 Prozent vor zwei Jahren. Spitzenreiter bei den Computerarbeitsplätzen sind demnach Finanzdienstleister, Banken und Versicherungen. mehr...

  • 02.08.2018

    Personalmanagement

    Handwerk droht verschärfter Personalmangel

    Handwerk hat goldenen Boden, sagt der Volksmund. Gesamtwirtschaftlich droht es jedoch zunehmend, an selbigem zu verlieren. Das zeigen erste Ergebnisse eines Forschungsprojekts des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Zwar verläuft die Entwicklung regional und branchenabhängig sehr unterschiedlich. Grundsätzlich dürfte sich aber vor allem die Personalknappheit weiter verschärfen. mehr...

  • 02.08.2018

    Steuerrecht allgemein

    Eine islamische Religionsgemeinschaft kann gemeinnützig sein

    Der Kläger ist nach seiner Vereinssatzung eine islamische Religionsgemeinschaft, die unmittelbar und mittelbar durch ihre Mitglieder der umfassenden Glaubensverwirklichung dient. Er widmet sich der Pflege, Vermittlung und Ausübung der islamischen Religion im Rahmen des Grundgesetzes und der Pflege des interkulturellen und interreligiösen Dialogs. Jede Person muslimischen Glaubens kann Mitglied werden. mehr...

  • 01.08.2018

    Personalmanagement

    Weniger Gehalt für Führungskräfte bei vorheriger Teilzeit

    Bei vollzeitbeschäftigten Führungskräften in der Privatwirtschaft betrug der geschlechterspezifische Lohnunterschied (Gender Pay Gap) zwischen 2010 und 2016 im Schnitt rund 30 Prozent. Einer der Hauptgründe dafür ist die bisherige Berufserfahrung in Vollzeit, fand das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) heraus. Die Experten raten Arbeitgebern zur Gewährung von mehr Zeitsouveränität. mehr...

  • 01.08.2018

    Einkommen-/Lohnsteuer

    Ortsübliche Marktmiete bei der Überlassung möblierter Wohnungen

    Bei der Vermietung möblierter oder teilmöblierter Wohnungen kann es zur Ermittlung der ortsüblichen Marktmiete erforderlich sein, einen Zuschlag für die Möblierung zu berücksichtigen. Ein solcher Möblierungszuschlag ist nach dem Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) dann zu berücksichtigen, wenn er sich aus einem örtlichen Mietspiegel oder aus am Markt realisierbaren Zuschlägen ermitteln lässt. Eine Ermittlung in anderer Weise kommt nicht in Betracht. mehr...

  • 31.07.2018

    Personalmanagement

    Tipps für das Personalmanagement im digitalen Wandel

    Wie kann und wie sollte Personalmanagement im Zeitalter der Digitalisierung aussehen? Die Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung (AWV) hat dazu zahlreiche Experteneinschätzungen und Praxistipps in einem rund 300 Seiten starken, kostenfrei verfügbaren Kompendium zusammengetragen. Es beleuchtet zahlreiche Aspekte zu den Themen Führung, Kompetenzentwicklung und flexibles Arbeiten. mehr...

  • 31.07.2018

    Sonstige Steuern

    Höhe der Biersteuer eines "Hobbybrauers"

    Ein "Hobbybrauer", der sein Bier auch verkauft, muss Biersteuer zahlen. Das stellt das FG Baden-Württemberg klar. mehr...

  • 30.07.2018

    Personalmanagement

    Arbeitgeberwahl: Öffentlicher Dienst top, Automobilindustrie flop

    Für 57 Prozent der deutschen Studenten ist die Jobsicherheit der wichtigste Faktor beim Berufseinstieg, nur für 44 Prozent das Gehalt. Das schlägt sich in ihren Wunschbranchen nieder: Mittlerweile wollen 41 Prozent von ihnen im öffentlichen Dienst arbeiten. Vor zwei Jahren waren es erst 32 Prozent. Die Automobilindustrie hat dagegen massiv an Attraktivität verloren, wie die Beratung EY berichtet. mehr...

  • 30.07.2018

    Verfahrensrecht

    Automatischer Austausch von Informationen über Finanzkonten in Steuersachen nach dem Finanzkonten-Informationsaustauschgesetz

    Das BMF hat eine finale Staatenaustauschliste im Sinne des § 1 Absatz 1 FKAustG für den automatischen Austausch von Informationen über Finanzkonten in Steuersachen zum 30. September 2018 bekanntgemacht. mehr...

  • 27.07.2018

    Personalmanagement

    Wenig Vertrauen vom Chef für die meisten Beschäftigten

    Deutschlandweit arbeitet lediglich ein Viertel der Beschäftigten in Unternehmen mit flachen Hierarchien, selbstständige oder Team-Entscheidungen fallen daher insgesamt eher selten - das ergab eine repräsentative Umfrage zur Jobzufriedenheit der Bundesbürger. mehr...

  • 26.07.2018

    Personalmanagement

    Fast jede zweite erwerbstätige Frau arbeitet in Teilzeit

    Der Anteil der Frauen, die in Teilzeit arbeiten, ist zwischen 1991 und 2016 von rund 30 auf 48 Prozent angestiegen. Wie aus einem Bericht des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BIB) hervorgeht, gibt es in puncto Teilzeit aber nach wie vor sowohl große Unterschiede zwischen Ost und West als auch zwischen den Geschlechtern. mehr...

  • 26.07.2018

    Steuerrecht allgemein

    Kindergeldanspruch endet nicht schon mit der Bekanntgabe des Ergebnisses der Abschlussprüfung

    Absolviert ein Kind eine Ausbildung zur Erzieherin, endet der Kindergeldanspruch nicht schon mit der Bekanntgabe des Ergebnisses der Abschlussprüfung. mehr...

  • 25.07.2018

    Personalmanagement

    Beziehung im Büro: Erlaubt, solange die Arbeit nicht leidet

    Liebesbeziehungen am Arbeitsplatz kommen vor. Nach wie vor besteht aber bei vielen, die Amors Pfeil im Büro oder der Werkshalle getroffen hat, Unsicherheit über die Rechtslage. Die gute Nachricht: Der Arbeitgeber darf die Beziehung nicht verbieten oder gar mit Kündigung drohen, erklärt Professor Dr. Michael Fuhlrott von der Hochschule Fresenius. Ein Freifahrtschein ist das trotzdem nicht. mehr...

  • 25.07.2018

    Steuerrecht allgemein

    EC-Karten-Umsätze im Kassenbuch: BMF konkretisiert seine Rechtsauffassung

    Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat nach Hinweisen aus der Praxis seine Rechtsauffassung zu EC-Karten-Umsätzen im Kassenbuch konkretisiert. mehr...

  • 24.07.2018

    Personalmanagement

    Neue Berufsbilder: Nachfrage treibt die Gehälter

    Was haben die Berufsbilder Social Media Manager, Data Manager und UX Designer gemeinsam? Einer Auswertung von Stepstone zufolge mindestens zwei Dinge: Sie sind lukrativ, und es gab sie vor zehn Jahren noch nicht. Die Jobplattform hat untersucht, welche Aufgaben sich hinter sechs vergleichsweise neuen Berufen verbergen und welche Verdienstmöglichkeiten sie bieten. mehr...

  • 24.07.2018

    Einkommen-/Lohnsteuer

    Kein inländischer Wohnsitz eines hauptsächlich im Ausland lebenden Ehegatten

    Der 1. Senat des FG Hamburg hat eine Klage abgewiesen, mit der der Steuerpflichtige die Zusammenveranlagung mit seiner vorwiegend im Ausland lebenden Ehefrau begehrte. mehr...

  • 23.07.2018

    Personalmanagement

    DIHK: Neuer Rekord bei unbesetzten Lehrstellen

    Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) nennt es "einen bedrückenden Rekord": 34 Prozent der Unternehmen konnten ihre Lehrstellen im vergangenen Jahr nicht besetzen. Das sei der höchste jemals in seiner Ausbildungsumfrage ermittelte Wert. Die Zahl der Betriebe, die auf ihre ausgeschriebenen Lehrplätze überhaupt keine Bewerbung erhielten, stieg von 15.500 auf 17.000. mehr...


Top-Themen

Arbeitsrecht

Aus- und Fortbildungskosten: Was darf der Arbeitgeber zurückfordern?


Foto: © Zerbor - Fotolia.com
Arbeitgeber benötigen qualifizierte Mitarbeiter. Diese zu finden ist nicht immer leicht. Das bringt Unternehmen dazu, Aus- und Fortbildung selbst in die Hand zu nehmen – und damit gehen sie ein teures Wagnis ein.

mehr...
 
Personalbeschaffung

Active Sourcing als Recruiting-Instrument


Foto: © Africa Studio - Fotolia.com

Recruiting-Strategien gibt es viele. Stellenanzeigen in Jobbörsen oder auf der eigenen Homepage erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Doch auch Active Sourcing kann sich für Arbeitgeber als erfolgreiche Variante der Personalbeschaffung erweisen.

mehr...

 
Arbeitsrecht

Mitarbeitergespräche: Pflicht zur Teilnahme – aber nicht in jedem Fall!


Foto: © BartPhoto - Fotolia.com

Arbeitgeber haben das Weisungsrecht, Mitarbeitergespräche anzuordnen. Dieser Anordnung müssen Arbeitnehmer aber nicht immer Folge leisten. In welchen Fällen Arbeitgeber kein Gespräch verlangen dürfen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

mehr...

 
Digitalisierung

Big Data: Brauchen wir eine Rechenschaftspflicht für Algorithmen?


Foto: ©  kentoh - Fotolia.com

Entscheidungen, mitunter auch lebenswichtige, werden zunehmend mit Unterstützung von Algorithmen getroffen. Der rechtliche Regelungsrahmen hinkt ihrem tatsächlichen Einfluss bislang stark hinterher. Daher fordern nicht nur IT-Experten immer lauter, die Entwickler für ihre Software verantwortlich zu machen – etwa mit einer Rechenschaftspflicht für Algorithmen.

mehr...

Recruiting

Bewerbungsprozess: Unternehmen müssen mit offenen Karten spielen

Junge Frau unterschreibt Arbeitsvertrag
Foto: © nd3000 - Fotolia.com

Der Arbeitgeber ist rechtlich verpflichtet, den Bewerber auf Umstände hinzuweisen, die von erheblicher Bedeutung für die Entscheidung zum Abschluss eines Arbeitsvertrages sein können. Verletzt er diese „Aufklärungspflicht“, hat das rechtliche Konsequenzen. Welche das sind, zeigt unser Beitrag.

mehr...

 
Softwareprozesse

Digitale Transformation zu Ende gedacht


Foto: © kentoh - Fotolia.com

Wenn die Abläufe in einer Personalabteilung auf elektronischen Workflow umgestellt werden, kann es zu Schwierigkeiten kommen. Worauf Personalabteilungen bei der Suche nach Softwareunterstützung für ihre HR-Prozesse achten müssen.

mehr...

   
Empfehlungsmarketing

Recruitingstrategie: Mitarbeiterempfehlungsprogramm

Zwei junge Frauen sitzen vor einem Laptop
Foto: © Antonioguillem - Fotolia.com

Viele Personaler setzen bei der Suche nach Talenten auf das Prinzip "Mitarbeiter werben Mitarbeiter" – aus gutem Grund. Von diesem Empfehlungsmarketing profitiert nicht nur das Recruiting, sondern das Unternehmen als Ganzes.

mehr... 

 

Entgeltfortzahlungsgesetz

Arbeitsunfähig im Ausland: Regeln beachten, Konflikte vermeiden

Arzt sitzt Patient gegenüber
Foto: © Syda Productions - Fotolia.com
Wenn Beschäftigte im Ausland erkranken, schreibt ihnen das Entgeltfortzahlungsgesetz (EFZG) besondereVerhaltensregeln vor. Halten sie sich nicht an diese gesetzlichen Vorgaben, kann der Arbeitgeber zum Beispiel die Lohnfortzahlung einstellen. So weit muss es nicht kommen, wenn beide Seiten die im Beitrag aufgeführten Regeln beachten. 

mehr... 

 

>Weitere Top-Themen