Urteile

Urteile: Rechtsprechung

Hier finden Sie Entscheidungen von deutschen Arbeitsgerichten, Landesarbeitsgerichten und dem Bundesarbeitsgericht (BAG) sowie des Europäischen Gerichtshofs (EuGH).

Foto: fotogestoeber-adobe.stock.com

Aktuelle Beiträge zum Thema Urteile

Kündigungsschreiben eines ArbeitsvertragesUrteil: Fristlose Kündigung wegen Krankfeiern eines Azubis rechtens 12.05.2022 - Eine Azubi, der eine Prüfung in der Berufsschule schwänzt, muss mit arbeitsrechtlichen Sanktionen rechnen. Das zeigt ein Urteil aus Nordrhein-Westfalen. weiterlesen
Kalender mit StecknadelnVergütung von Überstunden: Beweislast trägt weiterhin der Arbeitnehmer 11.05.2022 - Wer Überstunden vergütet haben möchte, muss im Zweifel nachweisen, dass und wann er Überstunden gemacht hat. Diesen Grundsatz hat das… weiterlesen
Impfausweis mit Impfung gegen Corona.Urteil: Fristlose Kündigung wegen gefälschten Impfausweises rechtens 21.04.2022 - Weil er einen gefälschten Corona-Impfnachweis vorlegte, wurde einem Arbeitnehmer im Herbst vergangenen Jahres fristlos gekündigt. Zurecht, wie das Arbeitsgericht Düsseldorf… weiterlesen
Aufgeklappter Laptop mit Schriftzug "Massenentlassung"Pilotenkündigung wegen fehlerhafter Konsultation zur Massenentlassung unwirksam 06.04.2022 - Das Landesarbeitsgericht (LAG) Düsseldorf erklärte die Kündigung eines Kapitäns und eines Co-Piloten für unwirksam. Die Fluggesellschaft wollte ihre Flotte reduzieren… weiterlesen
Paragraph Zeichen stehen auf dem Boden.Betriebsrente: Tarifvertrag kann Zuschusspflicht des Arbeitgebers ausschließen 16.03.2022 - Das Bundesarbeitsgericht hat in zwei Fällen auf die Bedeutung der Übergangsregelung des Betriebsrentengesetzes aufmerksam gemacht. weiterlesen
Hände verweigern Zugriff auf einen GeldbeutelBeiträge zur betrieblichen Altersvorsorge sind nicht pfändbar 27.10.2021 - Beiträge zu einer Direktversicherung im Rahmen einer betrieblichen Altersvorsorge sind nicht pfändbar. Auch dann nicht, wenn die Entgeltumwandlung erst nach… weiterlesen
Gefälschter 1000-Euro-ScheinFälschung von Gehaltsabrechnungen rechtfertigt fristlose Kündigung 20.10.2021 - Fälscht ein Kundenberater Gehaltsabrechnungen, um damit an ein Darlehen zum Erwerb eines Wohngebäudes zu gelangen, kann das eine fristlose Kündigung… weiterlesen
Frau im Bett stellt den Weckeralarm ausHartnäckiges Zuspätkommen rechtfertigt Kündigung ohne weitere Abmahnung 18.10.2021 - Wer wiederholt zu spät zur Arbeit kommt, muss mit seiner Kündigung rechnen. Eine Abmahnung ist nicht mehr zwingend nötig, wenn… weiterlesen
Kalender mit Angabe der KrankentageKein Lohnfortzahlungsanspruch bei Online-Krankschreibung 16.08.2021 - Taugt eine online ausgestellte Krankschreibung, die ohne jeglichen persönlichen beziehungsweise telefonischen Kontakt zum Arzt erfolgte, als Beweis für die Arbeitsunfähigkeit?… weiterlesen
Frau in Quarantäne sitzt auf SofaAnspruch auf Entgeltfortzahlung kann trotz Quarantäne bestehen 02.08.2021 - Eine behördlich angeordnete Quarantäne gegenüber einem arbeitsunfähig erkrankten Arbeitnehmer schließt die Entgeltfortzahlung nicht aus. Das entschied das Arbeitsgericht (ArbG) Aachen… weiterlesen