Tastatur mit Kennzeichnung Aushangpflichten

Foto: ©momius-adobe.stock.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erfüllen Sie Ihre Aushangpflichten!

Das deutsche Arbeitsschutzrecht beinhaltet viele Schutzvorschriften. Einige dieser Regelungen sind vom Arbeitgeber im Betrieb auszuhängen, damit die Beschäftigten über ihre Rechte am Arbeitsplatz informiert werden. Sofern alle Mitarbeiter darauf zugreifen können, dürfen Sie die einschlägigen Normen auch im unternehmensinternen Intranet veröffentlichen, was meist günstiger ist. Bei Verstoß gegen die Aushangpflichten droht  ein Bußgeld.

Als besonderen Service für kleine und mittelständische Unternehmen können Sie hier die wichtigsten aushangpflichtigen Gesetze und Verordnungen (Rechtsstand: 01.10.2020) kostenlos und unverbindlich im PDF-Format herunterladen. Diese Version dient Ihrem persönlichen Gebrauch und nicht zum Aushang. Die Fassung enthält:

  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
  • Arbeitsgerichtsgesetz (ArbGG)
  • Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
  • Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV)
  • Arbeitszeitgesetz (ArbZG)
  • Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG)
  • Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG)
  • Grundsätze der Prävention (DGUV Vorschrift 1)
  • Heimarbeitsgesetz (HAG)
  • Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG)
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchungsverordnung (JArbSchUV)
  • Kinderarbeitsschutzverordnung (KindArbSchV)
  • Ladenschlussgesetz (LadSchlG)
  • Mutterschutzgesetz (MuSchG)
  • Verordnung über den Verkauf bestimmter Waren an Sonn- und Feiertagen (SonntagsVerkVO)

Download

Bitte beachten Sie:
Die aushangpflichtigen Gesetze in der Download-Fassung sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch des Anforderers gedacht. Sie dürfen weder ganz noch auszugsweise ohne vorherige ausdrückliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt, zentral – etwa auf Firmenservern oder im Intranet – gespeichert, weitergeleitet oder weiterverarbeitet werden. Jede derartige Vervielfältigung, Speicherung oder Weiterverarbeitung bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlages.