Urteile

Urteile: Rechtsprechung

Hier finden Sie Entscheidungen von deutschen Arbeitsgerichten, Landesarbeitsgerichten und dem Bundesarbeitsgericht (BAG) sowie des Europäischen Gerichtshofs (EuGH).

Foto: fotogestoeber-adobe.stock.com

Aktuelle Beiträge zum Thema Urteile

Geschäftsleute im Meeting mit Kollegin im Rollstuhl.Kann die Amtszeit einer Schwerbehindertenvertretung vorzeitig enden? 28.10.2022 - Wenn die Anzahl der schwerbehinderten Arbeitnehmer im Betrieb unter den maßgeblichen Schwellenwert sinkt, darf ihre Vertretung trotzdem bestehen bleiben. Das… weiterlesen
Geschäftsmann hält beim Telefonieren die Hand vor den Mund.Dürfen Arbeitgeber Infos über Mitarbeiter an Dritte herausgeben? 19.10.2022 - Darf man als Arbeitgeber einen anderen Arbeitgeber vor einem Ex-Mitarbeiter warnen? Nur in engen Grenzen, wie ein Urteil des Landesarbeitsgerichts… weiterlesen
Arbeit am Laptop mit transparenter Uhr.Grundsatzurteil: Unternehmen müssen Arbeitszeit erfassen 16.09.2022 - Das Bundesarbeitsgericht hat das EuGH-Urteil aus 2019 zur Arbeitszeiterfassung erneut in den Fokus gerückt. Kritiker der Entscheidung sehen neue Arbeitsweisen… weiterlesen
Geld vor einem BörsenchartBAG-Urteil zu Aktienoptionen bei der Karenzentschädigung 31.08.2022 - Das BAG hatte zu entscheiden, ob Aktienoptionen, die einem Arbeitnehmer vom Mutterkonzern seines Arbeitgebers gewährt werden, bei der Berechnung einer… weiterlesen
Familie am FlughafenDürfen Arbeitgeber Corona-Quarantäne für Reiserückkehrer anordnen? 15.08.2022 - Ein Unternehmen hat einem Mitarbeiter, der aus einem Corona-Risikogebiet zurückgekehrt war, eine zweiwöchige unbezahlte Quarantäne erteilt. Ist das rechtens? weiterlesen
Verschwommene Darstellung von Menschen auf einer FeierUrteil: Klinik darf für Betriebsfest 2G-Plus anordnen 12.07.2022 - Darf eine Klinik Beschäftigten, die nicht gegen Corona geimpft sind, die Teilnahme an einem betrieblichen Sommerfest verweigern? Das LAG Berlin-Brandenburg… weiterlesen
Mann steckt mit Pin im Kalender Termine abUrlaubsanspruch bei Wechselschichten darf nicht nachträglich bestimmt werden 07.07.2022 - Bei der Berechnung des Urlaubsanspruchs nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) sind Freischichten nicht zu berücksichtigen,… weiterlesen
Leere Stühle im WarteraumMassenentlassungsanzeige trotz fehlender „Soll-Angaben“ wirksam 07.06.2022 - Müssen in einer Massenentlassungsanzeige für die Bundesagentur für Arbeit Angaben zu Geschlecht und Herkunft gemacht werden? Das Bundesarbeitsgericht hat dazu… weiterlesen
Kündigungsschreiben eines ArbeitsvertragesUrteil: Fristlose Kündigung wegen Krankfeiern eines Azubis rechtens 12.05.2022 - Eine Azubi, der eine Prüfung in der Berufsschule schwänzt, muss mit arbeitsrechtlichen Sanktionen rechnen. Das zeigt ein Urteil aus Nordrhein-Westfalen. weiterlesen
Kalender mit StecknadelnVergütung von Überstunden: Beweislast trägt weiterhin der Arbeitnehmer 11.05.2022 - Wer Überstunden vergütet haben möchte, muss im Zweifel nachweisen, dass und wann er Überstunden gemacht hat. Diesen Grundsatz hat das… weiterlesen